Mai 2015

Ausflug2015

21 (schöne) Frauen und das schönste Weindorf Deutschlands

Unser diesjähriger Frauenausflug führte uns am 16. Mai nach Besigheim. Wir starteten wie immer gutgelaunt (die gute Stimmung litt nur kurzfristig, da uns eine Teilnehmerin fehlte, die aber später noch zu uns stieß) an der Stadtbahnhaltestelle. Um 10 Uhr kamen wir nach einer Fahrt mit der Kirche ums Dorf inkl. beinahe Privatbusfahrt in Hessigheim an. Dort erwartete uns, schon aufgebaut, unser bewährtes Sektfrühstück. Vielen Dank Claudi und Micha!

Nachdem wir uns gestärkt hatten, wanderten wir über die Felsengärten nach Besigheim. Es ging stramm bergauf, aber wir sind ja im Sportverein, und oben belohnte uns eine wunderbare Aussicht ins Neckartal und auf Besigheim. Der Wettergott war uns an diesem Tag auch wohlgesonnen, denn die Sonne strahlte vom Himmel. Der Spruch mit den Engeln stimmt eben doch!

In Besigheim angekommen, machten wir eine ausgiebige Mittagsrast. Am Nachmittag machte uns Frau Krüger auf sehr anschauliche und humorvolle Art mit der Geschichte der Stadt bekannt.

Der Höhepunkt des Tages war die gemeinsame Weinprobe. Zwei sehr nette Damen von der Weingärtnergenossenschaft (die Namen hab ich leider vergessen...) versorgten uns ausgiebig mit Weinen und sorgten mit heiteren und besinnlichen Weisheiten für gute Stimmung.

Sehr gut gelaunt ging es dann zum Abschluss zum gemeinsamen Abendessen, bevor wir mit Bahn und Bus den Heimweg antraten. Gegen 23 Uhr landeten wir wohlbehalten, aber ziemlich müde, wieder in Remseck.

Alle waren wir uns einig, es war ein wunderschöner Tag!
Eure Claudi H.

jugendturnierI

Am 2. und 3. Mai wurden auf dem Hummelberg wieder um die begehrten Wanderpokale des VfB Neckarrems 1913 e.V. gespielt. Eröffnet wurde das Sportwochenende am Samstag mit den F-Junioren. 25 Mannschaften absolvierten spannende und faire Spiele. Am Ende durfte der TV Pflugfelden den Pokal mit nach Hause nehmen. Nachmittags stellten unsere Kleinsten ihr erlerntes im Remseck-Spieltag unter Beweis. 10 Bambini Mannschaften aus Remseck begeisterten die Zuschauer. Am Sonntag waren 18 Mannschaften im Wettstreit um den E-Junioren-Wanderpokal. Hier stand am Ende der TUS Freiberg ganz vorne. Parallel fand auf dem Kunstrasenplatz das D-Juniorenturnier der JSG Remseck statt. Der Gastgeber konnte sich aus 12 Teams als beste Mannschaft behaupten.
Wir danken allen Mannschaften für die tollen Spiele und allen Helfern, insbesondere den Schiedsrichtern, für ihr Engagement. Ohne sie wäre ein solch großes Turnier nicht möglich.

VfB Titel neu

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 08. Mai 2015 konnte Thomas Eberle insgesamt 33 interessierte Mitglieder begrüßen. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde die Tagesordnung wie vorgeschlagen bestätigt.
Vor dem Bericht des Vorstandes wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Der VfB Neckarrems 1913 e.V. wird den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

In seinem Bericht klärte Thomas Eberle die anwesenden Mitglieder über den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens auf, welches uns weiterhin begleitet. Thomas Eberle bedankte sich ganz besonders beim Verwaltungs- und Vereinsrat für die immerwährende Hilfe und Unterstützung.

Zurück