Wir gratulieren…….

Bei der nun schon traditionellen Sportlerehrung würdigte Oberbürgermeister Dirk Schönberger durch Ehrungen die Leistungen von 206 Sportlerinnen und Sportlern unserer Stadt.

Vier erfolgreiche Athleten der Leichtathletikabteilung des VfB Neckarrems 1913 e.V. erhielten die Nadel und die Medaille der Stadt Remseck.

Für das Deutsche Sportabzeichen mit hoher Wiederholungszahl wurden geehrt:

  • Doris Boegner, Medaille in Gold für 35 Wiederholungen
  • Heidrun Leins, Medaille in Bronze für 25 Wiederholungen
  • Matthias Kroll, Nadel in Bronze für 10 Wiederholungen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Unser Ausnahme-Sportler Bernhard Hühn wurde in drei Disziplinen:
Baden-Württembergischer Meister im Dreikampf der M50
Baden-Württembergischer Meister im Kugelstoßen der M50
Baden-Württembergischer Meister im Standweitsprung der M50
mit der Medaille in Silber der Stadt Remseck geehrt.

Ein herzliches Dankeschön an die Stadt für diesen „sportlichen“ Abend in der Gemeindehalle Hochdorf mit musikalischer Umrahmung von den „Sisters“ mit zwei flotten Songs und einer tollen Dance-Aerobic-Show der Tanzwerkstatt Remseck und anschließendem Stehempfang.

Für die Abteilungsleitung:
Gunda und Bernd Magenau 

 

 

Zurück