Winterfeier 2018

Unter dem Motto „Theaterfestspiele“ begrüßte Scott Weidenbach zum ersten Mal in seiner Funktion als 1. Vorsitzender die Mitglieder und Gäste an der Winterfeier des VfB Neckarrems 1913 e.V. am 15. Dezember 2018 in der beinahe ausverkauften Gemeindehalle Neckarrems.

In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Scott Weidenbach bei Thomas Eberle und blickte auf ein spannendes, arbeitsreiches aber auch erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Er gab einen Ausblick auf die Wichtigkeit des Vereinslebens in der Zukunft. Die Vereinsarbeit gibt allen Grund zur Freude und Zuversicht, da die Abteilungen bestens funktionieren und sowohl die Übungsstunden als auch die Kursangebote hervorragend genutzt werden. Sein ganz besonderer Dank galt der Zusammenarbeit mit dem Vereins- und Verwaltungsrat.

Im Anschluss an die Begrüßung durften wir auch dieses Jahr wieder Mitglieder wegen Vereinszugehörigkeit und sportlichen Erfolgen ehren. Dies sind im Einzelnen:

20 Jahre Mitgliedschaft:
Timucin Akbay, Oliver Beer, Sabine Dietrich, Brigit Fischer, Ingrid Lübke, Sylke Mathieu, Heike Würsig

30 Jahre Mitgliedschaft:

Hildegard Beer, Paula Rossmanith, Silke Scholz, Erika Strutz, Michael Süss, Ulrike Wahlenmeier 

40 Jahre Mitgliedschaft:

Claus Eberle, Helga Fengler, Claudia Süss

50 Jahre Mitgliedschaft:

Günther Glock, Walter Schabel

60 Jahre Mitgliedschaft:
Roland Bäder, Fritz Räuchle, Horst Volz

Sportliche Ehrungen:

Doris Boegner (Abt. Leichtathletik): Deutsches Sportabzeichen 35. Mal in Folge:

Anika Lapp (Abt. Karate): Prüfung zum 5. DAN bestanden

Leider konnten jedoch nicht alle zu Ehrenden anwesend sein.

Passend zum Motto des Abends verwandelte sich die Gemeindehalle Neckarrems in ein Theater für „Groß und Klein“.

Alle Gäste schritten über den roten Teppich in die festlich dekorierte Gemeindehalle. Die Wände und Tische waren passend zum Motto geschmückt und stimmten die Gäste wirkungsvoll auf das  abendliche Programm ein.

 

Eröffnet wurden die Theaterfestspiele mit einem Flashmob, danach zeigte der  erste Sketch, dass gute Theaterfestspiele gut geplant werden müssen.

Die Jugendlichen der Karate-Abteilung  nahmen uns anschließend ins Kasperletheater mit –und die Jungs der E-Jugend zeigten uns, was sich alles dreht.  

Die Crazy Girls der Jugendturnabteilung verwandelten die Bühne in ein Marionettentheater und man erkannte deutlich, wie die Fäden gezogen wurden.

Das Publikum durfte beim Improvisationstheater mitwirken und wurde verzaubert beim Auftritt der Fitness-Abteilung – die bunten Vögel strahlten und bewegten sich im Schwarzlicht auf der Bühne.

Nach einer kurzen Pause entführten die Nordic-Walker die Gäste ins Cabaret. Ins Staunen kamen wir, als der „Jongleur“ im Varieté-Theater seine Künste präsentierte. Es wirbelten bis zu 7 Bälle durch die Luft.

Zum Thema gehört selbstverständlich auch die ernste „Kunst“ und dies wurde durch einen Theaterkritiker sowie durch  die Zumba-Gruppe mit Faust dargestellt.

Und die Balkonszene aus ‚ Romeo und Julia‘ von Shakespeare durfte natürlich auch nicht fehlen.

Zum Abschluss des Programms folgte der Auftritt der Frauenabteilung als Feuerwehr, damit der Brandschutz nicht zu kurz kam, wenn so viel Feuer für das Theater entfacht wurde sowie der Clowns und Helden, die das Thema Theater anschaulich darstellten.

Die Abteilungen haben zu einem wunderbaren, abwechslungsreichen Programm beigetragen und es entstand ein bunter Mix aus Tanzvorführungen und Sketchen mit aktuellem Zeitgeschehen aus Neckarrems und der Welt, die das Publikum begeisterte.

Weitere Bilder der Winterfeier werden zeitnah hier auf unserer Internet-Seite zu finden sein.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren gab es bei der diesjährigen Winterfeier keine Tombola im eigentlichen Sinne. Vielmehr wurden die Nummern der Eintrittskarten für eine Verlosung herangezogen. Zu gewinnen gab es die DVD für 750 Jahre Neckarrems, sowie Gutscheine für die Vereinsgaststätte, die Remstal Route sowie das Theaterhaus.

Nach einem wieder tollen Programm, rockte DJ Luki Metzger mit uns bei toller Musik bis in die Nacht hinein.

Vielen Dank

  • an alle Abteilungen und Schauspieler/innen für den tollen Abend in der Gemeindehalle;
  • an die perfekte Regie, Inge Hahn und Silke Scholz sowie an die Technik, Andi und Noah Scholz und das Deko-  Team, Claudia Hankele, Claudia Deike und Ulrike Wahlenmeier;
  • an unsere Gäste, die mit uns das Jahr bei der Winterfeier haben ausklingen lassen und nicht mit tosendem Applaus sparten;
  • allen Helfern und Helferinnen beim Auf- und Abbau;
  • der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung I für Ihre Unterstützung und bewährte Bewirtung;
  • der Organisation durch unser Wirtschaftsteam.

Wir wünschen allen geruhsame Weihnachten und ein gutes und friedliches Jahr 2019.

Ihr Vorstandsteam vom
VfB Neckarrems 1913 e.V.

 

Zurück