Remseck Quartett besteht Prüfung

Vier Karateka des VfB Neckarrems 1913 e.V. legen erfolgreich die Gürtelprüfung zum 4. Kyu ab

Am ersten Wochenende im November fand in Tamm der letzte Stützpunktlehrgang (Süd-West) des Jahres 2018 statt. Dieser Lehrgang bedeutete schweißtreibendes, anstrengendes Training über das ganze Wochenende verteilt. Zum Training wurden viele Talente aus ganz Baden-Württemberg eingeladen, darunter das Quartett aus Neckarrems um Luca Lentner, Greta Könning, Larisa Suceska und Maja Kübler.

Zur Mittagszeit wurden die vier aufgerufen, in der Nebenhalle ihre Gürtelprüfung abzulegen. Der 4. Kyu ist der zweite Blaugurt, wer ihn besteht wird automatisch zum Braungurtanwärter. Sichtlich nervös machten sich die vier auf den Weg. Die Prüfung wurde von dem langjährigen Kaderathleten und Stützpunkttrainer Pascal Senn (4. Dan) aus Baden-Baden abgenommen. Nach einer halben Stunde war es geschafft. Erschöpft aber glücklich kamen die vier mit ihren Urkunden aus der Nebenhalle zurück und wurden von ihrer Trainerin Anika Lapp freudestrahlend in Empfang genommen. Die Karateabteilung gratuliert herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Zurück