1. Platz in Großsachenheim

Am Samstag, den 26. Januar trat das Team von Holger Burtz zu früher Stunde beim Hallenturnier der SF Großsachsenheim an. Einmal mehr zeigte sich, dass unsere Jungs keine Frühaufsteher sind: Nach einem etwas mühsamen 3:2-Auftaktsieg musste die Mannschaft im zweiten Spiel sogar einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen und mit dem 2:2-Endergebnis dann auch den einzigen Punktverlust des Tages verbuchen. Doch damit war der Bann gebrochen und die Angriffsmaschine lief von Spiel zu Spiel besser. Schließlich beendete Neckarrems die Vorrunde doch noch als Gruppenerster.

1. Tabellenplatz, 10 Punkte, 14:6 Tore
VfB Neckarrems : SF Großsachenheim  3:2
VfB Neckarrems : SV Breuningsweiler  2:2
VfB Neckarrems : TV Pflugfelden  3:2
VfB Neckarrems : TuS Freiberg I  6:0

Auch im Halbfinale ließen die Jungs nicht viel anbrennen. Beim 3:1-Sieg gegen die 2008er vom TG Böckingen waren sie über weite Strecken dominant, wobei das Gegentor eher unter dem Kapitel „Unkonzentriertheiten“ einzuordnen war.

Im letzten Spiel des Tages stand man nun dem besten Team der Gruppe B gegenüber, der SpVgg Möhringen. Unsere Jungs waren jetzt bis in die Haarspitzen motiviert, gingen mit der richtigen Mischung aus Kampf und Spielfreude ans Werk – und entschieden die Begegnung schließlich verdient mit 4:1 für sich.

Eine mitreißende Aufholjagd und eine ganz starke Leistung in einem Teilnehmerfeld aus vorwiegend 2008er Spielern. Bravo – weiter so!

Es spielten: Veljko, Luka, Domagoj, Alexander, Nico und Paul

Zurück