VfB Neckarrems 1913 e.V. – SV Salamander Kornwestheim 1:1

VfB Neckarrems 1913 e.V. – SV Salamander Kornwestheim 1:1

 

Hummelberg, Mittwochabend, leichte Dämmerung, Nieselregen, Flutlicht, neuer Trainingsanzug, Fan-Choreo: Endlich hat das Warten ein Ende!

 

Die erwartungsfrohe Fan-Schar sah im ersten Spiel der noch jungen Saison eine kameradschaftliche Punkteteilung mit den Gästen aus Kornwestheim. Das durch den Interims-Referee Ivica Smid souverän geleitete Spiel wurde von Beginn an körperlichintensiv geführt. Einige Akteure machten an diesem Abend erste Bekanntschaft mit einemkörperlich intensivem Spiel. Der damit angestoßene Gewöhnungsprozess läuft jedoch noch.
Torchancen gab es auf beiden Seiten durchaus genug. Ein Insider des Heimteams merkte spitzfindig an, dass beim Torabschluss noch an den Feinheiten gearbeitet wird und noch etwas Luft nach oben besteht. Trotz alledem reichte es zu einem herausragenden Treffer. Das zauberhafte Solo des wieder erstarkten U. Bäder, in dem er zwei Verteidiger und den Goalie umschwebte, markierte die Führung und hinterließ staunende und restlos bediente Gegenspieler. In der 75. Minute schallte ein vielstimmiges „Klasse Micha!“ über den Hummelberg. 
Diesem Euphoriesturm lag DIE Glanzparade von Goalie  Lässle zu Grunde. Vermutlich auch beflügelt durch die Beförderung zum Captain (unnötig die damit verbundene Geste fürs Team explizit erwähnen zu müssen) holte Micha einen perfekt getretenen Freistoß in Matrix-Manier mit anschließender zweifacher Becker-Rolle aus dem Knick. Die Zeit stand für einen Augenblick still und alle Beteiligten erstarrt vom Gesehenen. Keiner der Anwesenden wird diesen Moment in seinem Leben je vergessen. Im Besonderen der Freistoß-Schütze nicht. 
Er ging direkt duschen. Alleine. Kalt. Im Dunkeln. Keine Wortefindend, zum gerade Geschehenen.

Sondertrainings in den kommenden Wochen:
- „Zweikampfführung für Einsteiger“, Dozent und praktische Vorführung: Steffen Knieriem
- „Einwechseln leichtgemacht“, Dozent und theoretische Grundlagen: Holger Burtz
- „How to become a star“, Erfahrungsbericht: Michael Lässle

Für die Statistik:
Torschützen: U. Bäder
Glanzparaden: M. Lässle, sensationell

Vorschau: DERBY- - - Mo. 30.04. 20 Uhr VfB Neckarrems 1913 e.V. – TV Aldingen - - - DERBY
Für eine gepflegte Stadion-Rote ist gesorgt!

Fr.  04.05. 19.30 Uhr TV Zazenhausen – VfB Neckarrems 1913 e.V.
Sa. 09.06. 18.30 Uhr SV Salamander Kornwestheim – VfB Neckarrems 1913 e.V.
Sa. 16.06. 17 Uhr VfB Neckarrems 1913 e.V. – SC Korb
Sa. 30.06. 17 Uhr TV Aldingen – VfB Neckarrems 1913 e.V.
Sa. 07.07. 17 Uhr VfB Neckarrems 1913 e.V. – TV Zazenhausen

 

Zurück