1. Platz beim Autohaus-Nägele-Cup

Mit blütenweißer Weste zurück aus Bietigheim

170709 Bietigheim web

Am Sonntag, den 9. Juli trat unsere F2 zum 10. Autohaus-Nägele-Cup in Bietigheim an. Gespielt wurde im 4+1-Modus und in zwei Gruppen mit anschließenden direkten Platzierungsspielen.

Da das Turnier mittags begann, konnte die Aufwachphase diesmal ausfallen: Alle Spieler waren mit Kopf und Beinen auf dem Platz und von Anfang an konzentriert bei der Sache. Zunächst ging es gegen die TuS Freiberg 2, dann gegen den TV Möglingen, den TSV Kleinsachsenheim und Germania Bietigheim 2. Die Jungs ließen nichts anbrennen und beendeten die Spiele souverän mit 7:0, 5:0, 9:0 und 5:0.

Dabei zeigten unsere Kicker ein tolles Aufbauspiel, schöne Kombinationen und sehenswerte Abschlüsse – darunter ein Kopfballtor aus dem Bilderbuch von Ole. Im vorletzten Gruppenspiel gegen den FV Markgröningen kam unser Team dann ein wenig aus dem Rhythmus – mit ein bisschen Glück reichte es dennoch für ein 2:0. Zum letzten Spiel der Vorrunde hatte Trainer Holger Burtz seine Schützlinge wieder auf Kurs, so dass es für den SV Germania Bietigheim nichts zu holen gab: Das Spiel endete 5:0 für Neckarrems.

Im anschließenden Finale hieß der Gegner FV Löchgau. Es wurde eine Begegnung auf Augenhöhe – eine frühe Führung des Gegners konnte unser Torhüter mit einer Parade verhindern. Konzentriert und mit viel Einsatz hielten unsere Jungs dagegen und zeigten wieder die eine oder andere schöne Kombination. Schließlich entschieden sie die Partie mit 2:0 für sich.

35 Tore in diesem Turnier sprechen eine deutliche Sprache. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch die andere Zahl im Torverhältnis: die Null. Keeper Paul musste tatsächlich kein einziges Mal im ganzen Turnier den Ball aus dem Netz holen. Eine überragende Mannschaftsleistung – Gratulation!

Es spielten: Alexander, Veljko, Nico, Ole, Leif, Nico L. und Paul

2017  VfB Neckarrems 1913 e.V.   Impressum